Conil de la Frontera – 7 Dinge, die du dir in Conil nicht entgehen lassen darfst!

Conil de la Frontera wir kommen. Die Vorfreude steigt!

Am 15. Oktober startet unsere Fitness & Wellnesswoche in Conil de la Frontera. Zum ersten Mal findet unsere Fitnesswoche an der spanische Atlantikküste statt (Costa de la Luz). Die Costa de la Luz ist definitiv eines der schönsten Reiseziele ganz Europas. Die Sandstrände sind grandios und zudem bietet Andalusien jahrtausendalte Kultur. Für unsere Fitnesswoche haben wir uns den schönen Ort Conil de la Frontera ausgesucht. Der Ortskern von Conil hat seinen ursprünglichen Charme erhalten. Ihr könnt euch auf eine kleine Altstadt übersät mit weißen getünchten Häusern und verwinkelten Gassen, saubere helle Sandstrände und kristallklares Wasser freuen. Conil de la Frontera ist ein Fischerdorf am Atlantik und der perfekte Ort für deinen Urlaub an der Costa de la Luz.

Conil de la Frontera gehört zur Provinz Cádiz im Süden Spaniens und liegt an der Costa de la Luz, der „Küste des Lichts“ direkt am Atlantik. Es ist eines der weißen Dörfer, die sich entlang der Ruta de los Pueblos Blancos (Route der weißen Dörfer) befinden und hat ca. 22.000 Einwohner.

Wir möchten die Wartezeit verkürzen und euch 7 Dinge vorstellen, die du dir in Conil nicht entgehen lassen darfst (abgesehen vom mimind Sportprogramm;))

1. Die schöne Altstadt von Conil besichtigen und sich in den engen Gassen verlieren

Du solltest dir während der Fitnesswoche auf jeden Fall die typisch marine Altstadt anschauen. Weiße Häuser, enge Straßen, die mit Bougainvilleas, Geranien und Nelken geschmückt sind, seine Hinterhöfe und ein Rundgang durch seine Geschichte, bei dem du seine muslimische Vergangenheit einatmen kannst. Auch der Besuch der Iglesia de Sata Cantalina, den Torre de Guzmán oder die Puerta de `Cai` sind ein Besuch wert.

2. Den Strand von la Fontanilla und La Cala de Aceite geniessen

Die schönsten Strände direkt vor der Hoteltür. Die Küste Conils ist einzigartig, da sie unbebaut ist und ihre Orographie dazu geführt hat, dass die Strände praktisch unberührt und wild geblieben sind. Der Atlantische Ozean hat weitläufige Strände mit goldenem Sand geformt, Steilküsten mit kleinen versteckten Buchten, an denen die Natur ins Meer eintaucht.

3. Den köstlichen roten Thunfisch probieren

Fischliebhaber sollten den roten Thun aus traditionellem Almadraba-Fang probieren. Der rote Thun ist der König der Gerichte dieser Region, köstlich und von hoher Qualität. Der Thunfisch ist hier schon seit zwei Jahrhunderten von gastronomischer Bedeutung. Dieser auf handwerkliche Weise gefangene Fisch von der Küste von Cádiz ist eine der Delikatessen, die sie hier besser zubereiten als an jedem anderen Ort. Zudem ist Thunfisch ein sehr guter Proteinlieferant.

4. Den Sonnenuntergang an den Calas de Roche bewundern

Die Calas de Roche sind unweit vom mimind Hotel Fuerte. Hier findet ihr kleine Felsbuchten unter den rötlichen Klippen. Manchmal ist der Zugang zu den Buchten erschwert, aber es lohnt sich. Hier könnt ihr einen der schönsten Sonnenuntergänge der Region bestaunen.

5. Auf dem Freitagsmarkt bummeln

Die „Bummler„ unter uns sollten auf jeden Fall den Freitagsmarkt in Conil besuchen. Hier könnt ihr die echte Kultur und einheimische Produkte kennenlernen. Der Freitagsmarkt findet auf dem Parkplatz des Strandes von Los Bateles statt.

6. Leckere Tapas im La Gloria probieren

Im schönen Fischerort Conil findest du zahlreiche Tapas Bars. Ein sehr beliebter Ort der Einheimischen ist la Gloria. Die Produkte werden aus dem Garten und Meer hergestellt. Ein leckeres Abschlussbier könnt ihr in der Brauerei Esparte genießen. Die Brauerei verfügt über eine eigene handwerkliche Bierherstellung. Den besten Mojito von Conil kannst du im Jacaranda genießen.

Wir lieben Andalusien!
Wir lieben Andalusien!

7. Drop In in der CrossFit Box Conil (1931)

Für alle CrossFitter ist der Besuch der CrossFit Box in Conil ein Pflichtbesuch. Die CrossFit Box Conil befindet sich im kleinen Industriegebiet von Conil. P.S. Natürlich haben wir schon Kontakt mit der Box aufgenommen und Workouts in der Box sind auf jeden Fall möglich.

Unser Fazit zur Fitness & Wellnesswoche in Conil:

Wir freuen uns auf eine großartige Fitnesswoche mit euch. Mit dem typisch andalusischen Ort Conil haben wir ein hervorragendes Reiseziel dazubekommen. In Conil gibt es viel zu entdecken, die Strände sind weltklasse und unser Hotel ist super schön. Unser Sportprogramm wird wie gewohnt sehr vielseitig sein. Wir werden sogar Jumping Fitness anbieten.

Unsere Empfehlung: An der Costa de la Luz gibt es sehr viel zu entdecken. Wie gewohnt könnt ihr euren Aufenthalt auf Anfrage noch verlängern. Somit könnt ihr die Fitnesswoche mit weiteren Erkundungstouren verbinden. Die Städte Cadiz, Jerez de la Frontera und Sevilla sind sehr grandiose Ausflugsziele und definitiv ein Besuch wert.

Unsere Fitnessreise in Conil findet vom 15.10. – 22.10.2018 statt. Wir haben uns ein sehr schönes Hotel in unmittelbarer Strandnähe ausgesucht. Der Fischerort Conil ist innerhalb 15 Fußminuten super zu erreichen. Der perfekte Ausgangsort für eine energiegeladene Fitness & Wellnesswoche in Andalusien. Auch in Conil könnt ihr euch auf Jumping Fitness als Extra Highlight freuen. Zudem haben wir in den Inklusivleistungen 4 Abendessen inkludiert. Weitere Infos erhaltet ihr hier: Ihr könnt uns auch gerne anschreiben oder anrufen (info@mimind.de oder 0176 – 649 86789). Weitere Infos zur Reise nach Conil findest du hier.

Zeit für sich - Entspannung am Pool
Zeit für sich – Entspannung am Pool

About Author

client-photo-1
Dominic Krutz

Kommentare

Schreibe einen Kommentar