Calmont Klettersteig

Calmont Klettersteig – Ein besonderes Wanderhighlight während unser Fitnessreise an die Mosel

Ein Abenteuer der besonderen Art lässt sich im Mosel Urlaub auf dem Calmont Klettersteig erleben. Der Steig lässt sich zweifelsohne sowohl als schönster als auch spannendster Wanderweg an der Mosel bezeichnen. Wer den herausfordernden Wanderweg bestreiten und entlang der Mosel wandern möchte, der sollte unbedingt festes Schuhwerk im Gepäck und die Wetterlage im Blick haben.

Calmont Klettersteig
Calmont Klettersteig – Wanderhighlight an der Mosel



Majestätisch und imposant zugleich thront der Calmont zwischen den beiden Orten Bremm und Ediger-Eller. Allein der Anblick des 290 Meter hohen imposanten Berges ist beeindruckend, noch unglaublicher erscheint es, dass in dieser Höhe Weintrauben angebaut und geerntet werden und das alles in reiner Handarbeit. Scheinbar senkrecht ragen die Hänge bei halsbrecherischen 65 Grad Neigung nach oben.
Vermutlich haben bereits die Römer hier ihre Reben angebaut. Der Berg ist dafür bestens geeignet, so werden die Sonnenstrahlen, welche auf die südlichen Hänge scheinen, eingefangen und in den dunklen Schiefböden gespeichert. Im Sommer steigt das Thermometer auf der Südseite tatsächlich an die 40 Grad Marke an.

Mount Everest unter den Weinbergen

Im obersten Drittel des Berges schlängelt sich der etwa drei Kilometer lange Klettersteig entlang. Dieser wird bei Wanderern immer beliebter, bietet er doch die perfekte Mischung aus Wandern, Klettern und Nervenkitzel. Festes Schuhwerk und eine gute Konstitution sind daher unabdingbar. Schon der Aufstieg zu diesem einmaligen Kletterpfad ist aufregend. Mit Hilfe von Stahlseilen und Trittstiften geht es zunächst einige Meter in den Weinberg hinein. Der Weg führt nun auf und ab entlang des Berges. Die schwierigsten Passagen wurden dabei durch Metallleitern, Trittbügeln und Handläufen entschärft, sodass die Begehung so sicher wie möglich gestaltet wurde. Aufgrund des steinigen Geländes, der Leitern und Tritte ist die Wanderung mit Hunden nicht zu empfehlen.
Wer den Calmont Klettersteig entlangwandert, der wird mit einer atemberaubenden Aussicht auf die befahrene Mosel, den Weitblick und die Rebenterrassen für alle Anstrengungen belohnt.

Oberhalb entlang der Mosel zu wandern lohnt es sich nicht nur aufgrund des perfekten Postkarten-Weitblicks. Auf und entlang des Weges lässt sich einiges entdecken: Apollofalter flattern durch die Lüfte während Eidechsen über den Boden huschen und in einem der Felsspalten verschwinden.

Zu einem Rundweg lässt sich der Calmont Klettersteig in Verbindung mit dem Römerweg für den Rückweg gestalten. Zwar sind auf diesem Weg keine Hindernisse zu überwinden, jedoch ist das letzte Stück, hinunter zum Bahnhof Eller äußert heikel. Hier geht es auf den teilweise rutschigen Schieferwände beinahe senkrecht hinab. Neben neuen eindrucksvollen Aussichten, wie dem Vierseenblick erleben Wanderer auf dem Weg, mit dem rekonstruierten römischen Heiligtum, ein Stück Historie. So wird der Mosel Urlaub zum perfekten rundum Erlebnis.

Aktivreise an die Mosel 

Unsere Sportreise der Extraklasse findet zum ersten Mal an der Mosel statt. Du kannst dich auf zahlreiche Highlights freuen: Yoga, Fucntional Fitness, Wandern & ein schönes Wellnesshotel direkt am Moselsteig erwarten dich im April & September 2021. Weitere Infos zur Reise findest du hier. 

Yoga & Wandern an der Mosel
Yoga & Wandern an der Mosel

About Author

client-photo-1
Dominic Krutz

Comments

Schreibe einen Kommentar